Darmkrebsvorsorge

Darm­krebs ist die ein­zi­ge Krebs­art, zu der es eine ech­te Vor­sor­ge­un­ter­su­chung gibt. Im Rah­men einer Darm­spie­ge­lung kann man Vor­stu­fen vom Darm­krebs (soge­nann­te Poly­pen) suchen und meis­tens sofort entfernen.

Um Darm­krebs zu ver­hin­dern emp­feh­len wir Frau­en ab dem Alter von 55 Jah­ren und Män­nern ab dem Alter von 40 Jah­ren eine Vor­sor­ge­un­ter­su­chung durch­füh­ren zu las­sen. Bei fami­li­är bedingt erhöh­tem Risi­ko (Darm­krebs in der Fami­lie) emp­feh­len wir frü­her an dem Vor­sor­ge­pro­gramm teilzunehmen.

Die Darm­krebs Vor­sor­ge­un­ter­su­chung wird von den pri­va­ten und gesetz­li­chen Kran­ken­kas­sen übernommen.

Infor­ma­tio­nen zur Darm­spie­ge­lung fin­den Sie hier auf der Web­sei­te unter Darm­spie­ge­lung.

Darm­spie­ge­lung Vorsorge